Mehrzweckhalle Auggen
Neubau einer Mehrzweckhalle
 
Planung der Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen
Fertigstellung:          2010
Wert der TGA:          250.000,-- Euro
 
PWW-Heizung mit Gas-Brennwertkessel
Deckenstrahlheizung in der Halle
Lüftungsanlagen für die Halle, Duschen, WCs und die Küche
Wärmerückgewinnung
 
Heizleistung: 120 kW
Luftvolumenstrom: 13.000 m³/h
Die neue Mehrzweckhalle besteht aus einem Hallentrakt mit DIN-Sportfeld, Bühne, und zwei angebauten Trakten mit Foyer, Versammlungsräumen, Küche sowie Dusch- und Umkleideräumen. Sie ist mit einer Deckenstrahlheizung und einer Lüftungsanlage ausgestattet. Zusätzlich werden die Küche, die Umkleiden und die Naßzellen be- und entlüftet. Die Luftströme werden zumeist über eine Wärmerückgewinnung geführt. Die Nebentrakte werden mit Radiatoren beheizt.
 
Bauherr:        Gemeinde Auggen
Architekt:       Schramm

Auggen