Malteserschule, Heitersheim
Neubau eines Schulgebäudes 
 
Planung der Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen
Fertigstellung:          2014
Wert der TGA:         ca. 550.000,-- Euro
 
Nahwärmenetz
Fußbodenheizung
 
Heizleistung:              200 kW
Luftvolumenstrom:     4.500 m³/h


Der Schulneubau mit Klassenzimmern, Werkräumen, Gymnastikbereich, großer Aula und Cateringküche wurde an ein bestehendes Nahwärmenetz angeschlossen. Die Räume werden überwiegend mit Fussbodenheizung beheizt. Der Werkbereich und die Küche wurden mit Röhrenradiatoren ausgestattet. Auf maschinelle Lüftungstechnik wurde weitgehend verzichtet. Lediglich die Sanitären Anlagen und die Küche haben Lüftungsanlagen.