Ferienhotel des Baugewerbes, Freudenstadt
Schwimmbadtrakt mit Innen- und Außenbecken, Saunalandschaft, Umkleiden, Cafeteria, Küchentrakt
 
Planung der Badewasser-, Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik
Fertigstellung:          2000
Wert der TGA:          825.000,-- Euro
 
Heizzentrale mit zwei Gas-Brennwertkesseln
Fußbodenheizung
Badewassertechnik mit 5 Mehrschichtfiltern
Wasseraufbereitung (Chlorierung, PH-Dosierung, Flockung)        
verschiedene Attraktionen
Lüftungsanlagen für Schwimmbad, Sauna, Umkleiden und Cafeteria
Kälteanlagen für die Lebensmittellagerung
 
Heizleistung: 1000 kW
Luftvolumenstrom: 13.000 m³/h
Kälteleistung: 20 kW
 
Im Schwimmbadtrakt wurde ein Außenbecken neu gebaut, ein vorhandenes Innenbecken wurde saniert. Die gesamte Badewassertechnik wurde bedarfsgerecht neu eingebaut. Zusätzlich wurde eine Saunalandschaft und eine Cafeteria errichtet. Der Küchentrakt des Hotels wurde modernisiert. Hierbei wurden unter anderen vier Kühlzellen für Lebensmittel und die zugehörige Kältetechnik installiert.
 
Bauherr:        Soka-Bau Wiesbaden