Fa. Schneider in Kenzingen
Verwaltungsgebäude und Produktionshalle
 
Planung der Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen
Fertigstellung:          2001
Wert der TGA:          ca. 1.040.000,-- Euro
 
PWW-Heizung mit Deckenstrahlplatten, Radiatoren
und Fußbodenheizung Lüftungsanlage und Kältetechnik
 
Heizleistung Erweiterung: ca. 250 kW
 
Von der Heizzentrale wird eine Versorgungsleitung in die Halle verlegt, auf einen Verteiler geführt und von dort in verschiedene absperrbare Gruppen aufgeteilt. Entsprechend der Nutzung sind Deckenstrahlplatten, Radiatoren oder Fussbodenheizung vorgesehen. Die Büroräume sind mit einer Abluftanlage und z. T. mit Kühlung ausgestattet. Es ist eine GLT-DDC-Systemtechnik installiert.
 
Bauherr:        Fa. Schneider
Architekt:       Hulverscheidt, Bad Krozingen