Böhlerareal, Freiburg
Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses mit 8 Gewerbeeinheiten und 29 Wohneinheiten in  Passivhausstandard
 
Planung der Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen
Fertigstellung:          2011
Wert der TGA:          90.0000,-- Euro
 
Passivhausstandard
Wärmeversorgung durch Heizwerk
Kontrollierte Wohnungslüftung mit WRG
 
Heizleistung:            80 kW
Luftvolumenstrom: 5.300 m³/h
 
Das Gebäude wird über Fernwärme versorgt. Das Heizwerk verfügt über ein Erdgas-BHKW. Die zentrale Lüftungsanlage mit Zu- und Abluft ist mit einer hocheffizienten Wärmerückgewinnung ausgerüstet.
 
Bauherr:        Freiburger Stadtbau GmbH
Architekt:       K9 Architekten Freiburg

Böhlerareal Freiburg