Kleinfeldchen, Wiesbaden
Sanierung der Feuerlöschanlage eines Hochhauses mit 12 Geschossen
 
Planung der Feuerlöschanlagen
Fertigstellung:          2011
Wert der TGA:          45.000,- Euro
 
Abklärungen mit Behörden, Feuerwehr und Sachverständigen
Netztrennung durch Druckerhöhungsanlage mit Vorbehälter
 
Löschwasserleistung: 18 m³/h
 
Die bestehende Anlage entsprach nicht der gültigen Trinkwasserverordnung. Die Löschanlage mit Nass-Leitungen wurde vom Trinkwassernetz getrennt. Die Druckerhöhungsanlage musste entsprechend angepasst werden. Die geforderten Minimal- und Maximaldrücke an den Feuerlöschventilen wurden mittels Stauscheiben eingestellt.
 
Bauherr:        Soka-Bau Wiesbaden